Wir über uns

Unser Gesundheitszentrum Fleichaus & Burger wurde am 28. Oktober 1986 von Joachim Fleichaus eröffnet. Seit 2000 wird die Praxis gemeinsam mit Hans-Peter Burger geführt.


Nach dem Umzug in das ehemalige Postgebäude bietet die Praxis heute auf über 450 qm 6 Behandlungsräume, einen Gymnastikraum, einen Trainingsraum und einen Wellnessbereich mit 6 Wellness-Themenzimmern.


Ein wichtiger Entwicklungsschritt war die Eröffnung einer weiteren Praxis 1999 im Haus Hahnenkamm in Heidenheim. Fachlich geleitet wird das Gesundheitszentrum Gunzenhausen von Joachim Fleichaus, die Gesundheitszentrum Hahnenkamm von Hans Peter Burger.

 


Aber wir sind nicht nur in unseren beiden Gesundheitszentren für Sie da. Als Partner der Rheumaliga e.V. bieten wir seit 20 Jahren durch unsere speziell weitergebildeten Therapeuten das Funktionstraining der Arbeitsgemeinschaft Gunzenhausenan.


Wir betreuen 3 Rheumagruppen, eine „Bechterew“-Gruppe und eine Osteoporosegruppe. Hierfür nutzen wir u.a. das Bewegungsbad der Kreisklinik Gunzenhausen.


Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist für uns wichtig. Als fester Kooperationspartner sind wir mit unserem Therapeutenteam u.a. in folgenden Einrichtungen vor Ort tätig:

 


  • Ottilienheim Absberg der Regens-Wagner-Stiftung
  • AWO Altenheim Heidenheim
  • AWO Therapiezentrum
  • Pflegeheim Haus Hahnenkamm
  • Seniorenhof Pleinfeld
  • Seniorenheim der AWO für Demenzkranke Weißenburg


Wir bieten hohe Qualität, um mit unseren Teams durch vielfältige interne und externe Angebote den individuellen Zielsetzungen und Bedürfnissen der bei uns behandelten Menschen in hohem Maße nachzukommen.


Wir sichern die gebotene Qualität, indem wir alle Prozesse ständig offen legen, überprüfen und aktuell anerkannte Erkenntnisse mit in die Weiterentwicklung einfließen lassen.


Unsere Dienstleistungen werden durch engagierte, fachkompetente und selbstständig arbeitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wahrgenommen. Interne und externe Fort- und Weiterbildungen sichern ein hohes Niveau.