Patienteninformation - Was Sie wissen sollten

Ihr erster Termin bei uns

Kommen Sie bitte zum ersten Termin ca. 10 Minuten früher, damit wir ihr Rezept anlegen können und gegebenenfalls noch organisatorische Dinge erledigt werden können.

Ziehen Sie bitte bequeme Kleidung an. Falls vorhanden, bringen Sie uns bitte alle ärztlichen Behandlungsbefunde, MRT- oder Röntgenbilder mit. Sollten Sie einen Nachbehandlungsplan bekommen haben, können Sie uns diesen ebenfalls mitbringen.

Termine absagen

Unsere Praxis ist eine Terminpraxis. Das bedeutet, dass auf Sie so gut wie keine Wartezeiten zukommen. Damit wir das auch gewährleisten können, bitten wir Sie, Termine 24 Stunden zuvor abzusagen. Dann können wir in den meisten Fällen den Termin neu vergeben.

Falls wir Ihren Termin nicht wiederbelegen können, oder wenn Sie ohne Abmeldung fehlen, müssen wir eine Ausfallgebühr berechnen. Die Kosten hierfür entsprechen den für diesen Termin vorgehaltenen Therapieleistung. Sie erhalten dann einen Ersatztermin.

Hausbesuche

Unsere Therapeuten machen Hausbesuche. Diese werden von uns zentral geplant. Es kann vorkommen, dass Hausbesuche kurzfristig geändert werden müssen, wenn es z.B. zu Engpässen im Praxisbetrieb kommt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung

Als gesetzlich Versicherter haben Sie in der Regel eine Behandlungszeit von 15 – 20 Minuten (z.B. Krankengymnastik) zu erwarten. In dieser Zeit sind Vor- und Nachbereitung der Behandlung inbegriffen. Wir versuchen immer das Bestmögliche an Behandlung für Sie umzusetzen.

Patienten der privater Krankenversicherung

Als privat Versicherter bitten wir Sie zu Beginn Ihrer Behandlung unsere Honorarsätze abzufragen. Diese können mit den Sätzen Ihrer Versicherung abweichen. In der Regel halten wir uns an die Empfehlungen für Therapieleistungen. Bei alle Fragen wenden Sie sich an unser Anmeldeteam, das Sie gerne hierzu berät.

Zum Ende der Behandlung schicken wir Ihnen das Rezept und die Rechnung zu. Wir bitte Sie diese innerhalb von 14 Tagen zu überweisen.

Behandlung ohne ärztliche Verordnung

Als einer der wenigen Praxen in Gunzenhausen können Sie bei uns auch ohne ärztliche Verordnung behandelt werden. Eine Heilmittelverordnung kann von unseren beiden Heilpraktikern für Physiotherapie Hans-Peter Burger und Joachim Fleichaus entsprechend Ihrer Beschwerden bei Indikation für Physiotherapie ausgestellt werden. Es handelt sich um eine reine private Leistung, die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen, jedoch von jeder privaten Krankenversicherung übernommen wird.